Seit dem Kultfilm „The Big Lebowski“ aus dem Jahr 1988, hat sich ist der White Russian zu einem echten Kultgetränk entwickelt. Für viele von uns war es genau dieser Film und der Dude, welche uns in den Genuss des leckeren Drinks aus klassischerweise Wodka, Kahlua und Sahne gebracht haben. Lässig wie der Dude, einfach den Wodka, Kahlua und die Sahne verrühren und einfach den Moment stillstehen lassen und den Augenblick genießen… Mit dem White Russian genießt man ein Gefühl und die Erinnerung an unbeschwerte Zeiten der eigenen Jugend. Nicht ganz so wie der Dude aber mindestens genau so lecker, wollen wir Ihnen nachfolgend ein leicht abgeändertes Rezept des White Russians präsentieren. Dieser Cocktail ist neben dem Kaffee und Espresso eine sehr gute Abwechslung, um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

Zubereitung des White Russian

  • Schritt 1:
    Den Wodka, den Eiskaffee, den Kaffeelikör und die Sahne mit gestoßenem Eiswürfel im Cocktail-Shaker vermischen und mit einem Barsieb auf 2 Cocktailgläser aufteilen.
  • Schritt 2:
    Die Sternfrucht waschen und in gleichgroße Scheiben schneiden. Jeweils 1 Scheibe mit jeweils 1 Cocktailkirsche auf einen Spieß stecken und den Drink damit garnieren. Anschließend kann der White Russian sofort serviert werden.
  • Schritt 3:
    Standesgemäß genießen im klassischen Tumbler wie der Dude. Gönnen Sie sich diese Auszeit und schauen Sie doch bei Gelegenheit „The Big Lebowski“ bei einem leckeren Glas White Russian.