Bing empfiehlt Kaffee von Cremundo
+49 (0)9421 846137

Kaffee und Espresso nach Zubereitungsart

Finde das, was zu dir passt!


Zubereitungsarten von Kaffee und Espresso

Kaffeebohnen für Vollautomaten

Für den Kaffeevollautomaten eignen sich am besten Kaffeemischungen. Das kann entweder ein „Blend“ aus mehreren Arabicasorten oder noch besser, eine Mischung aus Arabica- und Robustakaffeebohnen sein. Achten Sie bitte darauf, dass die Bohnen in der Kaffee- oder Espressomischung nicht zu ölig sind, wie man es typischerweise von den süditalienischen Espressosorten kennt. Ein moderner Vollautomaten kann meist mehrere verschiedenen Kaffeespezialität zubereiten, sodass Ihre Bohnen genügen Körper und Kraft besitzen sollten, um auch im Cappuccino oder Latte Macchiato einen leckeren Kaffeegeschmack zu entwickeln. Diese Eigenschaften erfüllen die bereits angesprochenen Blends aus Arabica- und Robustabohnen oft mehr als genug. Wenn Sie länger guten Kaffee oder Espresso aus Ihrem Kaffeevollautomaten genießen möchte, achten Sie bitte auf einen ausreichenden und kontinuierliche Reinigung Ihres Gerätes, damit Sie auch lange Ihren Spaß daran haben können.


Espresso für Siebträgermaschinen

Bei der Kaffeezubereitung in der Siebträgermaschine gibt es fast keine Richtlinien oder besondere Punkte zu beachten. Hier wählen Sie Ihre Bohnen ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben aus. Vom hell gerösteten single Origin über typisch italienischen Barcaffe, bis hin zum dunkel gerösteten Robustabomber aus Süditalien ist bei einer guten Siebträgermaschine alles möglich. Die Kaffeebohnen sollten Sie vor dem Kaffeebezug immer frisch mahlen um immer den besten Geschmack und das volle Aroma aus dem Espresso herauszuholen. Einen kleinen Tipp zur Wahl der richtigen Kaffee- bzw. Espressobohnen möchten wir Ihnen aber dennoch mitgeben. Wenn bei Ihnen oft Besuch vorbeischaut oder mehrere Personen bei Ihnen im Haushalt leben ist es sehr oft der Fall, dass der eine eher einen Espresso trinkt und der andere eher Milchmischgetränke wie Latte Macchiato oder Cappuccino. Ein guter Kompromiss, mit dem Sie alle Vorlieben sehr gut abdecken können, ist die Wahl einer Espressosorten mit einem Arabicaanteil zwischen 60-80% und entsprechend einem Robustaanteil von 40-20%. Diese Mischungen werden häufig auch als „italienische Barcaffes“ bezeichnet, da diese sehr oft in dieser Art und Weiße in italienischen Bars und Cafés verwendet werden.


Klassischer Filterkaffee

Filterkaffee ist wieder angesagter denn je und auch die Auswahl an wirklich guten Kaffees für die Filterkaffeemaschine ist in den letzten Jahren sehr stark gestiegen. Für einen guten Filterkaffee empfehlen wir Ihnen entweder sortenreine Mischungen aus 100% Hochland Arabica Kaffeebohnen, single Origin Kaffees oder Blends mit maximal 80% Robustakaffeeanteilen, wenn der Filterkaffee etwas stärker sein darf. Wie bei allen anderen Zubereitungsmethoden empfiehlt es sich, den Kaffee erst unmittelbar vor der Zubereitung frisch zu mahlen um die kostbaren Aromen bestmöglich aus dem Kaffeemehl zu lösen. Wenn Ihnen der Aufwand des frischen Mahlens jedoch zu groß sein sollte, haben wir für Sie auch ein gutes Sortiment an bereits gemahlenen Kaffees zur Auswahl.


Brühkaffee – Handfilter, French Press, Chemex und Aeropress

Mit der „dritten Kaffeewelle“ wurden auch ein paar vorher völlig unbekannte Kaffeezubereitungsmethoden bei uns sehr populär. Dazu zählt unter anderem der Chemex Filter, die Aeropress und die diversen Kannen und Filter des japanischen Herstellers Hario. Beim Handaufguss ist die oberste Priorität die Frische der Kaffeebohnen. Verwendet werden hierfür meist single Origins aus nur besten Hochland Arabicas von kleinen Kaffeeframen rund um den Kaffeegürtel. Die Arabicabohnen werden dabei von den Röstereien sehr hell und lange bei sehr niedrigen Temperaturen geröstete. Das Besondere am einem Handaufgegossenen Brühkaffee ist die unendliche Vielfalt an unterschiedlichen Aromen und Geschmäckern, die durch die Verwendung von Arabica Kaffeebohnen meist sehr stark und fruchtige und blumige gehen. Wer seinen Brühkaffee aus Chemex, Hario und Co. perfekt zubereiten möchte braucht sehr viel Zeit, Übung und ein Auge fürs Detail, da eine grammgenau Dosierung des Kaffees und eine auf Grad genaue Temperatur des Brühwassers eine Grundvoraussetzung für den perfekten Brühkaffee darstellen.


Kaffeepads und Kaffeekapseln

Kaffee und Espresso aus Kapseln oder Pads können sehr schnell und unkompliziert zubereitet werden nur leider eilt Ihnen nicht selten ein schlechter Ruf bzgl. des Geschmacks und des Aromas hinterher. Wenn Sie in den Genuss eines leckeren italienischen Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato kommen möchte, dabei aber nicht die Bequemlichkeit von Kaffeepads missen wollen, so raten wir Ihnen die Verwendung von italienischen ESE Kaffeepads. Der Unterschied zu den üblichen am Markt vorhandenen Kaffeepads liegt in der Art der Zubereitung. Für die Verwendung von ESE Pads benötigen Sie eine spezielle ESE Kaffeepadmaschine, welche den Kaffee mit einem Betriebsdruck von ca. 9 bar zubereitet, so wie bei einer echten Siebträgermaschine. Bei der richtigen Handhabung können Sie Ihren Espresso so lecker und cremig zubereiten, wie es normalerweise nur mit einer Siebträgermaschine möglich ist. In Kombination mit einem guten Milchaufschäumer können Sie so auch perfekten italienischen Cappuccino und Latte Macchiato servieren und das mit einem Minimum an Aufwand! Neben einem vielzahl an unterschiedlichen ESE Kaffeepads finden Sie bei uns auch eine sehr hochwertige Auswahl an verschiedenen und leckeren Kapseln für Ihre Nespresso® Maschine.