Bing empfiehlt Kaffee von Cremundo
+49 (0)9421 846137

ESE Kaffeepads

Die praktischen ESE Kaffeepads sind einzelne, meist zu jeweils 7g, abgepackte Kaffeeportionen in Filterpapier. Für die Zubereitung wird entweder eine ESE Padmaschine mit einem Betriebsdruck von 10-20 bar oder ein ESE Pad Adapter für den Siebträger der Siebträgermaschine benötigt. »

Artikel 1 bis 30 von 40 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 30 von 40 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

ESE Kaffeepads - Easy Serving Espresso

Was sind ESE Kaffeepads?

Die ESE Kaffeepads sind ein freier Standard, welcher von der italienischen Rösterei Caffè Illy entwickelt und auf den Markt gebracht wurde. Die Abkürzung ESE steht dabei für Easy Serving Espresso (einfach zu portionierender Espresso). Nicht selten werden die Pads auch als Cialde oder Servings bezeichnet. Das Padsystem hat sich mittlerweile als offener Standard in der Kaffeebranche etabliert und genießt dort einen sehr guten Ruf. Auch bei Feinschmeckern und Gastronomen sind die ESE Pads immer häufiger vorzufinden, das es sich bei dem Inhalt der Kaffeepads um den gleichen, sehr hochwertigen Kaffee und Espresso handelt, wie er auch von den Röstereien als ganzen Kaffeebohnen angeboten wird. Fast jede italienische Rösterei hat mindestens eine Kaffeepadsorte in ihrem Sortiment und der Markt sowie das Angebot vergrößern sich unaufhaltsam. Die Dicke, der Innendurchmesser und die Form der ESE Kaffeepads sind normiert und werden streng kontrolliert.


Der Unterschied zu anderen Padsystemen

Aus der Grundidee der ESE Kaffeepads haben sich im Laufe der Zeit viele weitere Kaffeepad Arten entwickelt, welche aber nicht immer kompatibel mit dem ESE Standard sind. Die Kaffeepads haben standardmäßig einen Durchmesser von 44mm und werden mit einem Pumpendruck von ca. 10 bar zubereitet. Andere Padsystem wie zum Beispiel Senseo oder Phillips unterscheiden sich sowohl von den Abmessungen als auch von Inhalt frische gemahlener Kaffeebohnen. Die hat zur Folge, dass die meisten anderen Kaffeepads nur in den jeweiligen Padmaschinen der jeweiligen Hersteller zubereitet werden können. Der ESE Standard normiert die Kaffeepads mit einem Durchmesser von 44mm und einem Nettoinhalt von ca. 7g frisch gemahlenen Kaffeebohnen. Der benötigte Druck zur Zubereitung der ESE Kaffeepads beläuft sich auf ca. 10 bar, die meisten hochqualitativen ESE Padmaschinen schaffen konstante Pumpleistungen von ca.10-20 bar. Zum Vergleich, der Brühdruck einer SENSEO Kaffeepadmaschine beläuft sich auf ca. 1,4 bar. Kann das für einen echten Espresso reichen?! Wir denken nicht… Durch diese doch etwas größeren Unterschiedenen sollten bzw. können ESE Kaffeepads nur in dafür geeigneten Padmaschinen oder mit dafür geeigneten Siebträgeradaptern in der Siebträgermaschine zubereitet werden.


ESE Pads richtig zubereiten - so gelingt der perfekte ESE Espresso

Bei der Zubereitung Ihrer ESE Kaffeepads können Sie auf zwei verschiedenen Alternativen zurückgreifen. Zum einen auf die Zubereitung in speziellen ESE Kaffeepadmaschinen und zum anderen auf die Zubereitung mit Ihrer Siebträgermaschine. Die ESE Kaffeepadmaschinen werden dabei sehr häufig in kleinen Firmen und Büros eingesetzt. Neben den üblichen Pad- und Kapselmaschinen bilden die ESE Kaffeemschinen eine sehr gute und vor allem geschmacklich hochwertige Alternative! Die Zubereitung der ESE Kaffeepads im Siebträger findet man dagegen eher häufiger in der privaten Kaffeezubereitung wieder. Vor allem für Einsteiger oder Espressogenießer, welche sich das Geld für die Kaffeemühle sparen wollen, sind die ESE Pads bestens geeignet!

ESE – italienische Kaffeepads

Der E.S.E Standard für Kaffeepads steht für den einfach zu servierenden Espresso, dem „easy serving espresso“. Die hartgepressten Pads haben einen Durchmesser von 44mm und können entweder in der Siebträgermaschine mithilfe eines speziellen Adapters für den Siebträger oder einer speziellen Kaffeepadmaschine für ESE Pads zubereitet werden.


Folgende Eigenschaften zeichnen die italienischen Kaffeepads besonders aus:


  • 7 Gramm Kaffeemehl pro Kaffeepad
  • Zubereitung unter hohem Druck, ähnlich wie bei der Siebträgermaschine
  • Hohe Produkt- und Geschmacksqualität durch die Verwendung hochwertiger Kaffeebohnen(mischungen) als Basis für die Pads
  • Große Auswahl an Produkten verschiedener Röstereien

Das ESE System ist ein offener Standard, an dem jeder Röster und Maschinenhersteller teilnehmen kann. Die Produktauswahl und die Qualität der Kaffeepads ist daher viel größer als bei vielen anderen am Markt befindlichen Padsystemen. Statt minderwertiger B-Ware verwenden die Röstereien in Ihre ESE Kaffeepads fast überwiegend die hochwertigen Kaffeebohnen aus traditioneller Röstungen.


ESE Kaffeepads mit der Siebträgermaschine

Die wohl am häufigsten gewählte Zubereitungsart, ist die Zubereitung in der Siebträgermaschine. Hierfür gibt es spezielle Siebträger oder Einsätze für die Siebträger um die Kaffeepads passend und problemlos in die Maschinen einspannen zu können.


Viele Hersteller von Siebträgermaschinen führen spezielle Siebträger, welche sowohl für ESE Kaffeepads als auch für Kaffeemehl aus gemahlenen Kaffeebohnen geeignet sind. Diese Kaffeepadeinsätze sind meistens mit einer verstellbaren Abdichtung nach unten versehen. Das einzige, was hierbei beachtet werden muss, ist die Konstruktionen der "Dusche" der Siebträgermaschine. Besitzt diese eine nach unten hervorstehende Schraube, ist die Gefahr sehr groß, dass beim Einspannen des ESE Kaffeepads, die Oberseite des Filterpapiers aufreißt. Dadurch ist nicht nur der leckere Espresso hinüber, man ist zudem auch mit einem unnötigen Reinigungsaufwand der Brühgruppe beschäftig…


ESE Kaffeepads mit der Padmaschine

Diese Zubereitungsform ist vor allem für Büros und Kaffeegenießer ohne eignen Siebträgermaschine sehr interessant. Die ESE Kaffeepadmaschinen kosten meistens nur einen Bruchteil einer herkömmlichen Siebträgermaschine und stehen dieser aber in Sachen Verarbeitung Kaffeequalität in nichts nach! Durch den hohen Brühdruck von 10-20 bar garantiert für eine sehr schöne Cremabildung, so wie man sie von einer Siebträgermaschine gewohnt ist. Da bei der Entwicklung der italienischen ESE Kaffeepadmaschinen die herkömmliche Siebträgermaschine als Vorlage herhalten musste, ist es auch nicht verwunderlich, dass die meisten ESE Padmaschinen auch mit einem Milchaufschäumer und manchmal sogar mit einem Heißwasserspender versehen sind. Es können somit auch problemlos leckere Cappuccino, Latte Macchiato und Caffè Creme zubereitet werden und dies auf aller höchstem Geschmacksniveau!


Welche Espressomaschine für ESE Kaffeepads?

Passend zu den von uns angebotenen ESE Kaffeepads haben wir natürlich auch die passenden ESE Kaffeepad Espressomaschinen für Sie im Angebot. Alle Maschinen in unserem Angebot zeichnen sich durch einen sehr gute Verarbeitungsqualität und sehr hohe Zuverlässigkeit aus! Im Gegensatz zu den handelsüblichen Kunststoff Padmaschinen der diversen Großkonzerne bestehen die ESE Espressomaschinen der italienischen Manufakturen meist zu 100% aus sehr robusten und hochwertigen Edelstahl. Vor allem für den Einsatz im Büro sind Sie zwecks Ihrer sehr hohen Widerstandfähigkeit und Zuverlässigkeit sehr gut geeignet. Es gibt unserer Meinung keine einfacherer und bequemere Alternativen einen echten italienischen Espresso einfacher zuzubereiten als mit einem ESE Kaffeepad in der ESE Espressomaschine.


Vorteile der ESE Kaffeepads

  • ESE Kaffeepads sind umweltfreundlich und aromafrisch

  • Kaffeepads sind perfekt gemahlene und sauber vorportionierte Kaffeeportionen

  • ESE Kaffeepads sind unabhängig vom Maschinenhersteller und kommen qualitativ sehr nahe an den Espresso aus der Siebträgermaschine heran

  • Schnelle und unkomplizierte Zubereitung von Kaffee, Espresso und vielen weiteren Kaffeespezialitäten

Der wohl größte Vorteil ist die Umweltfreundlichkeit der ESE Kaffeepads. Nach dem Gebrauch sind diese vollkommen kompostierbar und es fällt kein zusätzlicher Plastik- oder Aluminiumabfall an. Die Kaffeepads sind meist alle sehr sauber verpackt und viele Röstereien achten drauf, dass wirklich nur die allernötigste Umverpackung verwendet wird. Die ideale Menge von ca. 7g vorportionierten gemahlenen Kaffeebohnen für den perfekten italienischen Espresso befindet sich zwischen 2 Lagen Filterpapier. Der Mahlgrad ist meist auf die Espressozubereitung optimiert, kann jedoch von Rösterei zu Rösterei variieren.


Fast alle ESE Kaffeepads sind mit einer sehr praktischen Lasche zum sauberen und schnellen Einlegen + Entnehmen in die Kaffeepadmaschine oder den Siebträger versehen. Die Normierung der Kaffeepads garantiert eine Reibungslose Zubereitung der Pads aller Rösterei in den dafür vorgesehenen Zubereitungsarten. Egal von welcher Rösterei wir bisher Kaffeepads getestet haben, beim Einlegen und der Zubereitung in der Kaffeepadmaschine oder der Siebträgermaschine hatten wir noch nie Probleme! Der weitere Vorteil ist die Unabhängigkeit des Kunden. Durch die weite Verbreitung und die strengen Kontrollen können ESE Kaffeepads aller Röstereien in allen ESE Kaffeepadmaschinen oder Siebträgeradaptern zubereitet werden. Diese Flexibilität und Freiheit ist uns sonst von keinem anderen Padsystem bekannt.


Mit den ESE Kaffeepads spart man sich außerdem die Anschaffung einer Kaffeemühle, eines Tampers und einer Abschlagschale. Dies hat wiederum den Effekt, dass man sich auch einige Handgriffe bei der Kaffee- und Espressozubereitung spart. Mit einem Minimum an Aufwand lassen sich als sehr leckere italienische Kaffee, Espresso, Latte Macchiato und Cappuccino aus den praktischen ESE Kaffeepads zubereiten.


cremundo Q&A - ESE Kaffeepads

Bei cremundo finden Sie neben einer großen Auswahl an leckeren ESE Kaffeepads auch viele Antworten auf Fragen (Questions & Answers) rund um das Thema ESE Kaffeepads. Welcher Kaffee steckt in den Pads, wie werden diese richtig gelagert und welche Maschinen eignen sich am besten für deren Zubereitung. Nachfolgend versuchen wir Ihnen all diese Fragen zu beantworten.


Wie kann ich ESE Kaffeepad richtig aufbewahren?

Fast alle von uns angebotenen Kaffeepads sind einzeln nochmal in einer luftdichten Aromaschutzverpackung eingeschweißt. Der Grund dafür liegt im Schutz der Frischen jedes einzelnen Pads. Durch die Vakuumverpackung besteht kein Kontakt zwischen Umwelt und Kaffeepad, wodurch ein Aromaverlust unmöglich ist. Erst beim Öffnen der Umverpackung kommt der frisch gemahlene Kaffee in den Pads in Kontakt mit der Umwelt, was aber im Endeffekt keine große Rolle spielt, da er ja im gleichen Zuge normalerweise sofort zu einem leckeren Kaffee oder Espresso aus der Kaffeepadmaschine zubereitet wird. Durch den guten Aromaschutz, welchen die Pads sowieso von sich aus schon besitzt, ist es nicht nötige diese im Kühlschrank oder im Gefrierfach zu lagern. Sie sollten höchsten darauf achten, die Kaffeepads nicht zu großen Temperaturschwankungen auszusetzten und sie nicht unbedingt direkter Sonneneinstrahlung auszusetzten. Wenn Sie Ihre Pads zuhause im Küchenschrank im Original Karton oder in einer schönen Kaffeedose lagern, sollte in der Regel nicht schief gehen.


Wie oft kann ich ESE Kaffeepads benutzen?

Wir empfehlen Ihnen jedes Kaffeepad nur EINMAL zur Zubereitung von Kaffee oder Espresso zu verwenden. Wenn Sie das Pad mehrere Male verwenden würden, wäre es das Gleiche, als wenn Ihr gemahlener Filterkaffee auch mehrmals aufgegossen würde. Sicherlich würde das funktionieren, gar keine Fragen, nur sind wir uns ziemlich sicher, dass das, was Sie in der Tasse vorfinden werden, keinesfalls geschmacklich an den Kaffee oder Espresso herankommt, den Sie bekommen würden, wenn Sie ein frisches Pad benutzen. Es ist auch nicht unbedingt gut für Ihre Maschine, da ein bereits feuchtes Kaffeemehl einen wesentlich größeren Widerstand darstelle, als Kaffeepulver in einem frischen Pad. Wenn Sie also Ihre Kaffeepadmschine und Ihre Geschmacksnerven schonen wollen, dann werfen Sie einmal benutze Pads lieber weg und greifen bei der nächsten Zubereitung zu einem neuem Kaffeepad


Wie viel Koffein besitzen ESE Kaffeepads?

Da die von uns Angebotenen ESE Kaffeepads von der Qualität auf Augenhöhne mit den normalen Kaffeebohnen oder gemahlenen Kaffee liegen, gibt es auch keinen Unterschied im Geschmack und dem Koffeingehalt. Wenn Sie auf der Suche nach koffeinfreien ESE Kaffeepads sind, dann haben sie die Qual der Wahl zwischen mehreren verschiedenen Marken, welche wir Ihnen alle ohne Einschränkungen sehr empfehlen können. Mit unserer großen Auswahl an Kaffee- und Espressobohnen, gemahlenen Kaffees und Kaffee in Form von Pads und Kapseln kommt wirklich jeder Genießer Typ auf seine Kosten, ohne auf irgendetwas verzichten zu müssen.


Wie lange sind ESE Kaffeepads haltbar?

Da es sich im den gleichen Kaffee handelt, wie gemahlener Kaffee oder ganze Kaffeebohnen geben die meisten Röstereien eine Mindesthaltbarkeit von 24 Monaten. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, schauen Sie ruhig nochmal bei uns im Shop in den Artikeldetails der jeweiligen Kaffeepads oder bei bereits gekauften Pads auf die Verpackung, wo Sie alle notwendigen Informationen zur Mindesthaltbarkeit und sehr oft auch zum Röstdatum finden werden.


Wo und Wie können ESE Kaffeepads zubereitet werden?

Die Kaffeepads, welche dem ESE Standard unterliegen, eignen sich ausschließlich zur Zubereitung in Siebträgermaschinen mit speziellen Einsätzen, welche anstelle des normalen Siebes in den Siebträger eingespannt werden oder in ESE Espressomaschinen, von welchen wir Ihnen auch eine kleinen Auswahl bei uns im Shop anbieten können.


ESE Kaffeepads eignen sich NICHT für die Zubereitung in SENSEO Padmaschinen oder in Maschinen anderer diverser Kaffeepadhersteller. Der Grund dafür liegt in der Zubereitungsqualität. Einfache Kaffeepadmaschinen verwenden bei der Kaffeezubereitung einen Brühdruck von ca. 5 bar, wohingegen ESE Kaffeepads mit einem Druck von etwa 9 bis 10 bar zubereitet werden. Dieser Brühdruck entspricht in etwa der einen echten Siebträgermaschine. Das ist auch einer der wesentliche Gründe, warum ein Espresso aus einem ESE Kaffeepads sehr nahe an die Qualität eines Espresso aus einer echten Siebträgermaschine heranreicht.